Das Unternehmen

Aufbauend auf den Erfahrungen bei der Analyse von Beanspruchungen in Komponenten des Apparate- und Anlagenbaus hat sich die Lau Engineering Solutions GmbH (LES) die Aufgabe gestellt, insbesondere klein- und mittelständische Unternehmen im gesamten Konstruktions- und Fertigungsprozess, aber auch im Vertrieb druck- und/oder temperaturbeanspruchter Komponenten zu unterstützen.

Mit der Konzentration auf die praxis-orientierte Analyse von Komponenten des Anlagenbaus und der Kooperation mit weiteren Ingenieurbüros hoffen wir, spezielles Fachwissen zu wirtschaftlich interessanten Preisen bieten zu können.

Neben analytischen Dimensionierungs-Berechnungen nach nationalen und internationalen Regelwerken und numerischen Beanspruchungsanalysen auf Basis der Finite-Elemente-Methode beraten wir unsere Kunden bei der Optimierung ihrer Produkte in der Projektierungsphase und bei der Analyse von Schäden.

Insofern verstehen wir unsere Aufgabe durchaus in einer durchgehenden Projektbetreuung von der Konzeption bis zur Umsetzung in die Praxis – einen Anspruch, den unsere Stammkunden, u.a. durch den Abschluss von entsprechenden Rahmenverträgen, honorierten und wünschten.

Daneben bieten wir unseren Kunden Recherche-, Beratungs- und Schulungsleistungen an. Im Rahmen einer Netzwerklösung mit Partnerunternehmen werden den Kunden zusätzliche Leistungen angeboten, die zur Analyse von auftretenden Schadensfällen und zur Verbesserung zukünftiger Produktgenerationen notwendig sind, wie z.B. experimentelle und werkstoffkundliche Untersuchungen, Gutachten u.ä.

Neben den naturwissenschaftlich-technisch orientierten Aufgabenstellungen bietet unsere Gesellschaft auch Beratungen und Schulungen in den Bereichen internetbasierter Anwendungen, Büroorganisation, Literaturrecherche und Datenbankdesign an und übernimmt die Erstellung und den Vertrieb entsprechender Hard- und Software.